Universidad San Ignacio de Loyola






USIL-Universidad-San-Ignacio-de-Loyola-inside-peru

Ob für einen Sommerkurs, ein Semester oder gleich ein ganzes Jahr – die private Universidad San Ignacio de Loyola (USIL) bietet mit ihrer internationalen Ausrichtung, den exzellenten Lehrangeboten und der modernen Einrichtung einen hervorragenden Rahmen für dein Auslandsstudium in Südamerika.

Die USIL empfängt GaststudentInnen von vielen verschiedenen Universitäten weltweit. Mit zahlreichen Universitäten bestehen Abkommen über doppelte Abschlüsse und akademischen Austausch. Während des Aufenthalts an der USIL kannst du wichtige internationale Erfahrungen sammeln und nebenbei ein touristisch reizvolles Land mit reicher Kultur und Geschichte und bedeutender kulinarischer Tradition kennenlernen.

Studieren in Lima

Auf zwei Campusanlagen in Lima bietet die moderne Universität großzügige Unterrichtsräume mit Multimediaausstattung und Bereichen für interaktives Lernen. Auf dem Campus befindet sich auch ein modernes Gesundheitszentrum, das den Studierenden zur Verfügung steht. Auch eine psychologische Betreuung wird angeboten. Die USIL ergänzt ihr akademisches Angebot mit vielen Freizeitmöglichkeiten. So besitzt sie ein 25.000 Quadratmeter großes Freiluft-Erholungszentrum in Huachipa außerhalb Limas, wo die Studierenden Wettbewerbe, Veranstaltungen und Festivals organisieren. Die Zentralbibliothek der USIL verfügt über ein modernes elektronisches Katalog- und Archivierungssystem. Ihm angeschlossen ist auch eine virtuelle Bibliothek, bestehend aus diversen Datenbanken. Studierende und Graduierte werden von der Universität umfassend beraten, so dass der Einstieg in prestigeträchtige Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene erleichtert wird. An der USIL wird eine Open Door Policy betrieben. Alle Studierenden haben ständigen Zugang zu den MitarbeiterInnen der Universität; von den Lehrenden und den Verwaltungsangestellten bis hin zur Universitätsleitung. Während des gesamten Aufenthalts an der USIL erfahren die Studierenden eine eingehende persönliche Betreuung.

Studieren in Cusco

Im International Center in Cusco bietet die USIL ihr Spanish Immersion Program an. Dieses Programm für internationale Studierende kombiniert intensive Spanischkurse mit einer Vielzahl an kulturellen Freizeitprogrammen. So lernst du in Cusco nicht nur Spanisch sondern erlebst auch die bedeutenden historischen Stätten der Umgebung, darunter natürlich Machu Picchu. Zusätzlich besteht für TeilnehmerInnen die Möglichkeit, am Rainforest Workshop teilzunehmen und den Nationalpark Manu zu besuchen. Der Parque Nacional del Manu erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 2 Millionen Hektar und verfügt über eine einmalige Artenvielfalt. Die TeilnehmerInnen des USIL-Programms in Cusco erfahren während ihres Aufenthalts eine eingehende Betreuung, Unterricht und Wohnen findet an gemütlichen, zentralen Orten statt, inmitten der historischen Architektur der Spanier und Inka. Das International Center befindet sich in einer ruhigen Wohngegend mit vielen Cafés und Einkaufsmöglichkeiten. Der zentrale Hauptplatz von Cusco und die Bahnstation für den Zug nach Machu Picchu sind bequem zu Fuß zu erreichen.

Kursangebot in Lima

Alle Preise sind in US-Dollar angegeben. Weitere Fragen zu Kursinhalten und Credits etc. beantworten wir gern.

Semester in Lima

Als GaststudentIn kannst du für ein oder zwei Semester am Campus von Lima studieren und Kurse in einem der 22 Studiengänge der Universität belegen. Ob Betriebswirtschaftslehre, Ingenieurwesen und Architektur, Hotelmanagement, Tourismus und Gastronomie oder Geisteswissenschaften – wir beraten dich gern umfassend zu dem Studienangebot der USIL. Da die USIL eine bilinguale Universität ist, kann zwischen spanischsprachigen und englischsprachigen Kursen gewählt werden.

Preis für ein Semester (4 Monate): $ 5.035

Spanisch lernen und Kultur erleben in Lima

Bei diesem fünfwöchigen Angebot lernen die TeilnehmerInnen Spanisch (Grundstufe, Mittelstufe oder Fortgeschritten), belegen einen Kurs zur Geschichte der Inka-Zivilisation und nehmen an Exkursionen teil (z.B. zu den Prä-Inka Ruinen von Pachacamac und in den Nationalpark Paracas).

Preis für den Kurs (5 Wochen): $ 2.185

Kursangebot in Cusco

Ein viermonatiges Semester oder ein fünfwöchiger Sommerkurs in Cusco bietet die Möglichkeit, in einer der schönsten Städte Südamerikas zu studieren und zu leben. In unmittelbarer Nähe der Stadt befindet sich Machu Picchu, eines der Sieben neuen Weltwunder.

Alle Preise sind in US-Dollar angegeben. Weitere Fragen zu Kursinhalten und Credits etc. beantworten wir gern.

Semester in Cusco

Für dein Semester in Cusco wählst du fünf Kurse. Neben Spanisch (Grundstufe, Mittelstufe oder Fortgeschritten) werden Kurse zu den folgenden Themen angeboten: Kunst und Design in Cusco, Biologische Vielfalt in Peru, Zeitgenössische Gesellschaft und Kultur Perus, Geschichte der Inka-Zivilisation, Inkaische Architektur, Lateinamerikanische Literatur, Fotografie. Unterrichtssprachen sind Spanisch und Englisch.

Preis für ein Semester (4 Monate): $ 5.035

Spanisch lernen und Kultur erleben in Cusco

Bei diesem fünfwöchigen Angebot lernen die TeilnehmerInnen Spanisch (Grundstufe, Mittelstufe oder Fortgeschritten) und belegen einen Kurs zur Geschichte der Inka-Zivilisation. Außerdem sind Exkursionen ins Heilige Tal der Inka und nach Machu Picchu Teil des Programms.

Preis für den Kurs (5 Wochen): $ 2.185