Umweltschutz und Erhalt des Baumbestands

Unternehmen / Institution

NGO für Umweltschutz und Erhaltung des Baumbestands. Die NGO tritt für die Verbesserung der Lebensbedingungen in ländlichen Gebieten im Einklang mit der Umwelt ein. Projekte in verschiedenen Regionen Perus mit der lokalen Landbevölkerung und indigenen Gemeinschaften.

Aufgaben / Einsatzgebiet

Die NGO verfolgt im Wesentlichen drei Arbeitslinien: Biomonitoring, Projekte im Bereich Agrar- und Forstwirtschaft, soziale Projekte).
Eine Mitarbeit ist u.a. in den folgenden Programmen möglich:
1. Kampf gegen Wüstenbildung
2. Nachhaltiger Umgang mit tropischem Urwaldbestand (Regenwald) und anderen Waldbeständen (Trockengebiete)
3. Aufforstungsprojekte
4. Schutz, Verwaltung und Betrieb von Nationalparks, Naturreservaten und Schutzgebieten
5. Umweltstudien und Umweltdienstleistungen; Projektevaluation und Monitoring
6. Biologische Land- und Forstwirtschaft

Bemerkungen

Dieses Praktikum richtet sich an Studierende der folgenden Fachbereiche: Umweltwissenschaften, Biologie, Forstwissenschaft, Ingenieurswissenschaft (Schwerpunkt Umwelt), Agrarwissenschaften, Wirtschaft und Soziologie.