Internationale NGO für demokratische Reformen, Politikberatung und Wahlbeobachtung

Unternehmen / Institution

Internationale NGO, die sich für nachhaltige Demokratie und demokratische Reformen einsetzt sowie Politikberatung und Wahlbeobachtung betreibt.

Aufgaben / Einsatzgebiet

PraktikantInnen können zu den folgenden Themen arbeiten:
– Politikberatung (Beratung von Parteien und parlamentarischen Gruppen im Kongress und im Parlament); Beratung bei der Formulierung von Parteiprogrammen, besonders zu den Themen Armut und Ungleichheit
– Förderung des Dialogs zwischen politischen und sozialen Akteuren
– Politische Bildungsarbeit
– Förderung weiblicher Parteimitglieder und Parlamentsabgeordneter
– Gesetzesvorschläge für geschlechtliche Gleichberechtigung und die Inklusion ethnischer Minderheiten
– Wahlbeobachtung und technische Beratung bei der Durchführung von Wahlen

PraktikantInnen unterstützen die verschiedenen Abteilungen und sammeln z.B. mehrsprachige Informationen und übernehmen Rechercheaufgaben zu verschiedenen Themen, erstellen Materialien und helfen bei der Organisation von Veranstaltungen. Begleitung zu verschiedenen Veranstaltungen und Kongressen.

Bemerkungen

Das Praktikum richtet sich vor allem an Studierende der Politik-, Rechts- und Kommunikationswissenschaften und verwandter Studienfächer. Ebenso richtet es sich an LehramtsstudentInnen sowie Studierende der Fachrichtungen Verwaltungswissenschaften und Informatik. PraktikantInnen sollten über sehr gute Spanischkenntnisse verfügen und ein Interesse für die Themen Politik, Demokratie, Wahlen und Parteien mitbringen.